Dieser Mann hat den Titel für den grössten Penis der Welt!

Männer streiten gern über die Penislänge und behaupten dann Maße, die fast schon unmöglich sind. So kann es sein, dass in einem Gespräch über einen 25 cm langen Penis gesprochen wird oder sogar noch länger. Aber diese Länge hat nicht nur Vorteile, wenn es um Wetten geht. Wo gibt es den jemanden, der behauptet, er habe den größten Penis der Welt? Wer gibt schon gern damit an, wie lang sein Penis ist und kann man damit überhaupt noch Sex haben?

Es gibt einen Rekordmeister für “Größter Penis der Welt” und einen Mann, der den kleinsten Penis der Welt hat. Beide Männer sind aber nicht nur glücklich mit ihrem Erfolg, sondern können auch von sich behaupten, ein echtes Handicap zu haben. Hier geht es jetzt um den größten Penis der Welt und was für Vor- und Nachteile man damit hat.

Penis Größe

Der Rekord des größten Penis der Welt geht an:

Es ist ein Mann namens Robertro Esquivel Cabrera, der derzeit als Rekordhalter mit dem Titel: “Größter Penis der Welt”, fungiert. Dessen Penis hat insgesamt fast einen halben Meter Länge und er kann damit nichts weiter anfangen, als ihn schlapp herunterhängen zu lassen. Der Penis ist aber nicht allein auf diese stolze Größe gekommen oder natürlich gewachsen, sondern der Besitzer hat fleißig nachgeholfen.

Die Geschichte des Rekordhalters

Er hat schon in jungen Jahren damit begonnen, ihn zu dehnen. Auch für andere Männer gibt es die Möglichkeit den eigenen Penis zu dehnen. Ob es dann aber für den Titel zum größten Penis der Welt reicht, kann man nicht sagen. Jetzt kann man den Penis zum einen operieren lassen oder man verwendet einfach Hilfsmittel wie einen Expander.

So muss ein Expander bedient werden!

In einen Expander wird der Penis förmlich eingeklemmt. Ein normales Leben ist damit nicht möglich. Denn man muss dieses Gerät tragen und das wird sich umständlich gestalten. Noch schwieriger wird es, wenn man in einer Partnerschaft steckt. Dann will man eigentlich nicht gern zeigen, das man ganz eindeutig nachhilft. Der Expander kann auch nicht nur einmal getragen werden. Er muss regelmäßig angelegt werden und dann wird der Penis gedehnt und es soll sich neues Gewebe bilden, damit durch das Dehnen der Umfang nicht einbüßt.

Es gibt viele Männer, die wollen diese Hilfe probieren, man sollte aber auch wissen, dass man sich damit Schmerzen aussetzt. Es wird die Dehnung sein, die dann für die Schmerzen sorgt. So schön das Ganze vielleicht ist, es wird dennoch nicht helfen, an den größten Penis der Welt heran zu gelangen.

Größter Penis der Welt

Was ist mit dem Rekordhalter, der den Titel: Größter Penis der Welt inne hat?

Der Rekordhalter hat sich mit seiner Dehnung des Penis ein eigenes Handicap geschaffen. Er kann kein normales Leben mehr mit seinem langen Penis führen. So wird sogar das Schlafen zu einer echten Herausforderung. Er will zwar normal ins Bett gehen, aber das klappt nicht. Denn man braucht immer Hilfe und auch Hilfsmittel. Gedehnt hat der Rekordhalter seinen Penis übrigens mit Gewichten. So wurde er über die Jahre in die Länge gezogen und bis heute wächst er noch. Man muss hier auch traurigerweise sagen, dass mit einem solchen Penis keinerlei Erektion denkbar ist. Der Rekordhalter kann also nicht normal mit einer Frau schlafen.

So ist das Leben mit dem größten Penis der Welt

Nicht normal. Es sind Entzündungen an der Tagesordnung. Zudem gesellt sich der Umstand, dass der Rekordhalter nicht wirklich seinen Penis gedehnt hat, sondern allein seine Vorhaut. Das ist nicht gesund und wird auf Dauer auch krank machen. Es bleibt also nur noch zu hoffen, dass der Rekordhalter weiß, worauf er sich da eingelassen hat. Er wird die Dehnung seiner Vorhaut nur noch operativ entfernen lassen können. Aber ob er das wirklich will, bleibt offen. Somit ist das kein wirklicher Rekord, sondern eine traurige Sache. Man sollte sich gut überlegen, ob es das wert ist. Jetzt kann man sich übrigens auch anschauen, wer den Titel für “kleinster Penis der Welt” bekommen hat.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Aleksandre Guram on FacebookAleksandre Guram on Instagram
Aleksandre Guram
Autor bei potenzdoktor.de
Aleksandre Guram begann sein Medizinstudium an der Tbilisi State Medical University, brach dieses jedoch früh ab. Dennoch begeistert von Medizin, Gesundheit und Sport begann er zu schreiben. Blogs, Editorials, Analysen, Testberichte zu Supplements. Er fand seine Passion im Autor-Dasein, nicht zuletzt, weil ihm dies ein standortunabhängiges Arbeiten ermöglicht.


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.