Viagra selber machen – aber wie? Wir klären Dich auf!

Wusstest du überhaupt, dass man Viagra selbst herstellen kann? Natürlich handelt es sich beim fertigen Produkt nicht um Viagra. Du setzt hier auf die Naturheilkunde und wir informieren Dich, welche Mittel dir zu einer besseren Erektion verhelfen werden. Du musst dazu aber einiges wissen und beachten und solltest nicht nur die Vorteile kennen, sondern auch die möglichen Nebenwirkungen beachten. Wenn du natürliche Potenzmittel herstellen willst, brauchst du die entsprechenden Hilfsmittel. Es wird dann ein so genanntes Aphrodisiakum für dich verfügbar sein.

Viagra selber machen

Ingwer als natürliches Potenzmittel

Ein natürliches Potenzmittel ist beispielsweise Ingwer. Du wirst damit eine bessere Durchblutung im Genitalbereich bekommen. Es ist zwar einfach zu benutzen, so kannst du es als Tablette aufnehmen und in Form von Nahrungsergänzungsmitteln oder du verlässt dich einfach auf Tee. In jedem Fall solltest du nicht nur die Vorteile kennen, sondern auch die Nachteile. Denn es kann bei dir insofern die Herzprobleme hast, auch nach hinten los gehen, wenn du dieses Mittel benutzt. Dann solltest du es auf keinen Fall übertreiben.

Auf jeden Fall kannst du versuchen deine Potenz auf dem natürlichen Weg zu steigern. Du wirst erkennen, wenn du ruhiger wirst, kannst du auf jeden Fall eine Besserung erreichen und du wirst auch besser auf deine Partnerin eingehen können. Nun gibt es verschiedene natürliche Substanzen zu dir nehmen. Wir wollen dir einige davon vorstellen.

Yohimbin, perfekt als Potenzmittel auf natürlicher Basis

Yohimbin gehört zu einem der besten, wenn du eine ähnliche Wirkung wie mit Viagra bekommen willst. Du bekommst es in der Apotheke auf Rezept. Aber dennoch solltest du hier nicht nur die Vorteile für dich kennen, sondern auch die Nebenwirkungen beachten. Wir haben folgende Nebenwirkungen gefunden, die auftreten können: So kann es zu Zittern führen oder sogar Halluzinationen bei dir auslösen. Zudem kann eine Überdosierung sogar zu Bewusstlosigkeit führen oder zu Schlaflosigkeit. Es kann auch zu Herzrasen kommen, wenn du zu viel davon nimmst.

Gibt es Hausmittel, mit denen man Viagra selber machen kann?

Viagra aus Hausmitteln selber herstellenSollten wir dir jetzt Angst vor Yohimbin gemacht haben, dann haben wir auch gute Nachrichten für dich. Du kannst auf Hausmittel fürs Viagra selber machen setzen, wenn du deine Potenz steigern willst. Es kann hilfreich sein, eine Tasse Milch zu trinken, in die getrockneter Spargel gefüllt worden ist. Sehr gut sind Lebensmittel, die L-Arginin enthalten. Aber es geht hierbei speziell um die Aminosäure in diesem Hilfsmittel. So findet man diesen Wirkstoff in Fisch, Gemüse, Obst, Getreide, Nüssen.

Ginkgo ist nicht nur gut für das Gehirn

Auch Ginkgo ist optimal. Wir wollen dir aber sagen, dass es bei keinem der vorgestellten Wirkstoffe fundierte Ergebnisse gibt. Ginkgo bekommst du als Kapsel oder als Pille ebenfalls in der Apotheke.

Es ist eigentlich dafür gedacht, die Gehirntätigkeit zu verbessern. Aber auch hier kann es Nebenwirkungen geben. Es kann Bauchschmerzen oder Kopfschmerzen geben. Ginkgo sollte auch auf keinen Fall mit Blutverdünnenden Tabletten genommen werden.

Mit Muira Puama als Hausmittel ganz einfach Viagra selber machen

Dieses Mittel hat sich in Tests als gut erwiesen und man konnte eine Wirksamkeit feststellen. Es handelt sich dabei um das Holz eines Baumes in Südamerika.

Ginseng – perfekt für den Penis und restlichen Körper

Auch Ginseng soll dafür sorgen, dass du mehr Lust auf Sex bekommst und deine Potenz steigern. Das soll geschafft werden, indem deine Hormone angeregt werden. Ginseng muss aber für die genannte Reaktion ständig genommen werden und das ist für viele ausgeschlossen. Darüber hinaus hat es aber auch noch weitere gute Auswirkungen auf den Körper und wenn man davon dauerhaft profitieren kann, sollte man es in Betracht ziehen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Aleksandre Guram on FacebookAleksandre Guram on Instagram
Aleksandre Guram
Autor bei potenzdoktor.de
Aleksandre Guram begann sein Medizinstudium an der Tbilisi State Medical University, brach dieses jedoch früh ab. Dennoch begeistert von Medizin, Gesundheit und Sport begann er zu schreiben. Blogs, Editorials, Analysen, Testberichte zu Supplements. Er fand seine Passion im Autor-Dasein, nicht zuletzt, weil ihm dies ein standortunabhängiges Arbeiten ermöglicht.


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.