PotenzDoktor.de-Check: Rezeptfreier Booster Viacinil zur Steigerung der Potenz im Test

Ein im Netz etabliertes und mittlerweile sehr bekanntes Produkt zur Steigerung der Potenz, welches den Fokus auf die Männerwelt richtet – die Rede ist von Viacinil. Wirklich seriös erscheinen die wenigsten Hilfsmittel in diesem Segment, da dieser wunde Punkt des Mannes gerne ausgenutzt wird um einen größtmöglichen Umsatz zu generieren. Anders als bei vielen „Marktbegleitern“, wirkt die Internetseite überzeugend, auch wenn in manchen Punkten unserer Meinung nach etwas übertrieben wird. Außerdem ist sie wie kaum eine andere grammatikalisch fast einwandfrei zu lesen.

Großes Vertrauen möchte man nicht in Produkte stecken, welche im Internet mit Hilfe von gebrochenem deutsch beworben werden – besonders nicht im Bereich der Libido/Potenzsteigerung. Im ersten Eindruck konnte Viacinil also überzeugen, für uns in soweit, dass wir dieses Produkt einem Test unterziehen wollten und es deshalb direkt bestellt haben. Wie folgt erfahrt ihr mehr über den „Libido Booster“ und seine tatsächliche Wirkung.

Viacinil zur Verbesserung der Libido des Mannes

Inwiefern soll Viacinil seine Wirkung entfalten?

Mit Hilfe der natürlichen Inhaltsstoffe – auf die ich später genauer eingehen werde – soll die Einnahme des Boosters in vielerlei Hinsicht zur Verbesserung des Sexuallebens führen und ähnlich wie ein Aphrodisiakum wirken. Der Hersteller wirbt mit folgenden Eigenschaften:

  • erhöhte Lust auf Sex
  • längere und härtere Erektion
  • erhöhtes Durchhaltevermögen
  • schnellere Regeneration nach dem Akt
  • bessere Kontrolle über den Ejakulationszeitpunkt.

Die Steigerung der Libido wirkt sich nicht nur auf den Sex aus, auch die Laune im Alltag kann hierdurch positiv beeinflusst werden. Klingt alles sehr vielversprechend, vielleicht sogar zu vielversprechend. Wir gehen diesen Anhaltspunkten auf den Grund und teilen euch mit, was sich in unserem Check als wahr oder eventuelle Täuschung entpuppt.

Eine genaue Auflistung der Vorteile und nähere Informationen findest du hier:

Viacinil im Praxistest

Was in der Theorie bewirkt werden soll, wissen wirst jetzt. Nun geht es über zur nächsten Phase, die regelmäßige Einnahme der Tabletten von unseren Probanden. Um einen möglichst umfangreichen Eindruck zu erhalten, haben wir dieses mal 3 Personen ans „Werk“ geschickt. Alle Teilnehmer haben ein aktives Sexualleben, 1 von 3 Personen betreibt regelmäßig Kraftsport und ernährt sich sehr gesund, die anderen beiden führen einen ausgewogenen Lebensstil – was wohl auf die meisten Personen zutreffen wird.

Die Einnahme erfolgte über einen Zeitraum von 12 Wochen hinweg – vom Hersteller wählten wir das 4×6 Paket für 89,99 €, welches genau für diese Dauer ausgelegt ist. Die Partnerin der jeweiligen Probanden wussten nichts von diesem „Versuch“, weshalb man auf die Reaktionen sehr gespannt sein durfte.

Was hat sich nach 12 Wochen verändert?

Nach dem Ablauf der 12 Wochen haben wir mit jedem unserer Testpersonen ein Einzelgespräch geführt, um die Ergebnisse nicht von anderen Aussagen beeinflussen zu lassen. Alle 3 Personen haben nach nur wenigen Tagen positive Veränderungen im Bezug auf die Libido und härte der Erektion bemerkt, was wir bisher kaum von einem Produkt behaupten konnten – unser Bericht über Ciavil zeigte ähnliche Ergebnisse. Wo vorher Schluss war, konnte es nach der Einnahme von Viacinil nach nur wenigen Minuten weitergehen, was der verbesserten Regeneration geschuldet ist – dies traf aber „nur“ bei 2 Personen zu. Ein längeres Durchhaltevermögen war ebenfalls feststellbar, wobei dies bei jedem Probanden anders aussah. Der vom Hersteller genannte Durchschnitt von 42 Minuten konnte definitiv nicht erreicht werden – eine bemerkbare Veränderung im Rahmen von 5 – 15 Minuten war allerdings von jedem festgestellt worden, was für die Einnahme einer Tablette schon beachtlich ist.

Die Partnerin der Teilnehmer haben von diesen Effekten ebenfalls profitiert. Der Sex war nach eigener Aussage um einiges interessanter und lustvoller geworden. Viacinil ist für unsere Probanden fast nicht mehr wegzudenken, zwar war das sexuelle Erlebnis vor der Einnahme schon sehr gut – mit Viacinil habe es allerdings ein neues Level erreicht.

Unser Proband welcher sportlich sehr aktiv ist, durfte sogar positive Veränderungen bezüglich Kraft & Definition festellen – dies ist wohl den Inhaltsstoffe Tribulus Terrestris, Maca und Tongkat Ali zu verdanken, da diese testosteronsteigernd wirken sollen.

Wir sind überzeugt

Letztendlich sind nicht nur wir, sondern auch unsere Probanden sehr von der positiven Wirkung überrascht – außerdem lief alles ohne jegliche Nebenwirkungen ab, was wohl auf die 100% natürlichen Inhaltsstoffe zurückzuführen ist. Eine Empfehlung möchten wir hiermit definitiv aussprechen, überzeugt euch selbst – hier gehts zum Hersteller

Foto der Packung mit Pillen

Bei Unklarheiten, schau doch einfach mal hier vorbei:

Die Inhaltsstoffe des Boosters

Wie folgt werde ich euch nun die Inhaltsstoffe von Viacinil erläutern, damit bezüglich dessen keine offenen Fragen im Raum stehen.  Alle Angaben beruhen auf meiner persönlichen Recherche, wenn dort auf irgendeine Art und Weise Fehlinformationen auftreten, bitte ich um Entschuldigung. Die Quelle der Studien werden im unteren Bereich der Seite aufgeführt.

Tongkat Ali

Dies ist eine Pflanze aus Südostasien, dessen Wurzelextrakt ebenfalls zur Steigerung des Testosterons beitragen soll. Testosteron ist essenziell für die gesunde Funktionsweise des männlichen Körpers und dessen Sexualtrieb. Das Wurzelextrakt regt das Gehirn dazu an, die Hormone LH und FSH in größeren Mengen zu produzieren, welche letztendlich den Produktionsprozess vom Testosteron steuern. Laut einer Studie (1) ist die Wirkung von Tongkat Ali wissenschaftlich nachgewiesen worden.

Tribulus Terrestris

Wie in meinem Artikel zu dem Produkt Ciavil schon beschrieben, ist TT allgemein als Hilfsmittel zur Steigerung der Libido und des Testosterons bekannt, weshalb es oft im Bereich der Potenzmittel und des Bodybuildings seinen Platz findet. Es gibt im Internet mehrere Studien zum Thema TT und seiner Wirkung, allerdings widersprechen sich diese oftmals – einen eindeutigen Beweis für diese positiven Eigenschaften konnte ich daher nicht finden. Die Aufnahme sollte allerdings auch keinen Nebenwirkungen verursachen, weshalb die Zugabe von TT in die Liste der Inhaltsstoffe grundsätzlich nicht schaden dürfte.

Maca

In dem Hochland der peruanischen Anden schon seit über 200 Jahren bekannt, wird sie dort seit jeher als Heilpflanze für jegliche Art von Krankheiten benutzt. Sie enthält viele wichtige Vitamine und andere Nährstoffe, welche für einen gesunden Lebensstil sehr wichtig sind. Des weiteren enthält Maca auch pflanzliche Sterole, diese kommen dem Hormon Testosteron sehr nahe und fördern die Durchblutung des Beckengewebes auf natürliche Art und Weise – für uns aber noch relevanter – die Testosteronproduktion wird stimuliert. Auch zu diesem Inhaltsstoff gibt es eine wissenschaftliche Studie (2), welche in der Universität Lema in Peru durchgeführt wurde. Laut den Ergebnissen stieg das sexuelle Verlangen der Teilnehmer innerhalb von 4 Wochen stark an – ebenfalls konnte ein Zuwachs der Samenproduktion vermerkt werden.

Ginseng

Diese Pflanze scheint auf den ersten Blick recht unspektakulär, doch die Wurzeln sollen es in sich haben. Ginseng wird seit Jahren als Heilmittel für die verschiedensten Krankheiten genutzt, besonders in China is es für viele nicht wegzudenken – denn dort schwören die Einheimischen auf dessen Wirkung. Im Bereich der Potenz soll es ebenfalls seine Kraft entfalten können, ausschlaggebend dafür ist allen Anschein nach die Erhöhung des Stickstoffmonoxids im Blut – eine längere und härtere Erektion ist demnach das Ergebnis. Eine Studie (3) zur Verbesserung der erektilen Dysfunktion konnte ich finden, allerdings wird hiermit die Wirkung nicht zu 100% bestätigt.

Zur Penisvergrößerung dient dieses Produkte demnach nicht, auch wenn der Penis aufgrund der verbesserten Durchblutung optisch praller und größer wirken kann. Für eine dauerhafte Vergrößerung gibt es aber ebenfalls Hilfsmittel, unser persönlicher Favorit ist der Phallosan forte. Mit Hilfe von kontinuierlicher Streckung soll der Penis auf Dauer an Länge und Dicke gewinnen.

Hier findest du nochmal alle Inhaltsstoffe vom Hersteller aufgelistet:

Einnahme und eventuelle Nebenwirkungen

Vom Hersteller wird die Einnahme von einer Kapsel ungefähr 30 Minuten vor dem Sex in Kombination mit einem Glas Wasser (250 ml) empfohlen. Genau diese Angaben wurden auch von unseren Probanden befolgt.

Nebenwirkungen traten bei unserem Test in keinster Art und Weise auf, mit diesem Punkt wirbt auch der Hersteller. Aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe sollte es in puncto Verträglichkeit normalerweise keine Probleme geben – allerdings ist dies wohl nie komplett auszuschließen, da jeder Körper anders funktioniert und reagiert.

Rückseite der Verpackung mit den Inhaltsstoffen von Viacinil

Fazit zum Libido Booster

Viacinil konnte uns überzeugen. Wie unser Test zeigen konnte, waren alle Probanden mit der Wirkung mehr als zufrieden. Die Lust auf Sex ist schon nach wenigen Tagen beachtlich gestiegen, ebenso konnte das Durchhaltevermögen um einiges verbessert werden – nach Aussage war es fast als könnte man den Zeitpunkt des Samenergusses kontrollieren. Die Zusammensetzung aus den natürlichen Inhaltsstoffen, welche unseren Körper auf verschiedenste Art und Weise beeinflusst, konnte ihre versprochene Wirkung bei uns erzielen. Zwar nicht in jeder Hinsicht, aber trotzdem sind die Erfolge beachtlich.

Viacinil wird in Deutschland produziert

Dieser Punkt ist für Potenzprodukte ausschlaggebend, denn die meisten werden im Ausland hergestellt – allerdings sind die Firmen dort schwer auszumachen und in puncto Qualität besteht oftmals keine Sicherheit. Anders aber ist es in Deutschland, denn hier werden Nahrungsergänzungsmittel aufs schärfste kontrolliert. Ein klarer Punkt für Viacinil.

Wo sollte ich Viacinil kaufen?

Wie in meiner Einleitung schon erwähnt, wird im Bereich der Potenzmittel gerne mit Wundermitteln geworben, welche letztendlich nur aus billigen Inhaltsstoffen bestehen. Diese entfalten meist in keinerlei Hinsicht ihre versprochene Wirkung, im schlimmsten Fall schaden sie sogar.

Immer öfter kommt es vor, dass Produkte als „Original“ beworben werden, wobei es sich nur um eine günstige Nachbildung handelt, um einen größt möglichen Profit zu generieren. Legal ist dies nicht, aber genannte Fälschungen haben ihren Sitz meistens irgendwo im Ausland mit gefälschten Adressen, weshalb es fast unmöglich ist diese ausfindig zu machen.

Um bei Viacinil nicht auf eine dieser Produkte zu stoßen, empfehle ich ausschließlich direkt beim Hersteller zu bestellen. Nach Recherche ist dies vielleicht nicht der günstigste Preis im Netz, aber nur so seid ihr auf der sicheren Seite.

Lasst euch keine Fälschung andrehen und bestellt Viacinil direkt beim Hersteller.

Zur Website gelangt ihr über folgenden Link: Zu Viacinil.com

1 Antwort
  1. Klaus Bergmann says:

    Wie oft und wann muss ich die Kapseln einnehmen, wenn ich nur 12 Kapseln habe? Eine am Tag oder nur dann, wenn ich Sex haben möchte? Ich habe gerade erst bestellt. Kann ich schon nach der ersten Kapseln hoffen oder dauert es noch ein par Tage, bis die Wirkung eintrifft. Wie teile ich mir meine 12 Kapseln ein? Bitte um eine genaue Antwort. Ich warte auf Ihre Antwort.

    mfg Klaus

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.