PotenzDoktor.de-Check: Titan Gel für Männer? Bewertung & Erfahrungen nach dem Kauf

Titan Gel – ein Gel, das laut Hersteller den Penis vergrößern soll, erfreut sich im Netz großer Beliebtheit. Tausende Männer fragen sich, ob sie Titan Gel kaufen sollen, lesen sich Erfahrungen von Nutzern durch und fragen bei Apotheken Preise an bzw. ob sie es dort überhaupt bestellen können. Immer wieder stellt sich die Frage, ob die Bewertungen und Testberichte im Netz Fakes sind, oder ob das in Deutschland erhältliche Gel tatsächlich funktioniert.

Im heutigen PotenzDoktor.de-Check sehen wir uns das Produkt näher an – wir haben es gekauft, um euch mit unseren Erfahrungen und unserer Expertise im Gesundheitsbereich ein möglichst eindeutiges Bild vermitteln zu können.

Titan Gel kaufen - Unser Test Bericht.

Anwendung & Wirkung für Männer laut Hersteller

Was genau der Hersteller sagt, ist schwer wiederzugeben – denn er hat sich scheinbar überlegt, dass er gleich mehrere Websites erstellen lässt, auf denen man das Titan Gel kaufen kann. Auf jeder der Websites werden andere Inhaltsstoffe und andere Wirkungen versprochen. Wir fassen mal grob zusammen:

  • „Penis Erweiterung“ auf bis zu 4cm
  • 60% mehr Penisumfang
  • Gesteigerte Ausdauer während des Geschlechtsverkehrs
  • Erektionshilfe für stärkere & ausdauernde Erektionen
  • Intensivere Orgasmen

Eigentlich genau das, was man von den unseriösen Fake-Anbietern wie Greenbeam, PotenzTabs24 oder Erozon Max kennt: Der Penis soll vergrößert werden, die Orgasmen sollen besser werden und auch in Sachen Libido & Erektion wird alles nur besser – so viele Wirkungen in einem Produkt. Oft soll man auch Testosteron steigern können – nachweislich hat dies bei uns aber bisher nur Ciavil geschafft. Das klingt attraktiv – bisher hat aber keiner der vielen Anbieter ein solches Versprechen halten können. Und obwohl wir im Voraus abschätzen konnten, um was für ein Produkt es sich hier handelt, haben wir Titan Gel gekauft – für unsere Leser.

Foto von der Anleitung zur Anwendung.

Anleitung zur Anwendung des Gels

Ihr fragt euch, wie man Titan Gel anwendet? Im Internet erfährt man vorab nichts davon, es gibt keine Anleitungen. Erst wenn man das Produkt selbst in den Händen hält, erfährt man, wie es eigentlich funktionieren soll – und zwar ziemlich einfach. Ich zitiere die Packung:

„Apply the desired amount with the help of the fingertips.“ Deutsch: „Gewünschte Menge mit Hilfe der Fingerspitzen auftragen.“

Das ist alles. Es gibt keine Packungsbeilage oder ähnliches, es steht einfach nur dieser Satz auf der Tube und auf dem Karton. Einfach das Titan Gel mit den Fingern auftragen – fertig, schon soll der Penis wachsen. Das erinnert uns ein wenig an Marathon Nights, das auf ähnliche Weise die Potenz steigern soll.

Kennst du schon medizinische Penis Extender? Dieser hier ist sogar in Apotheken erhältlich und soll den Penis wirklich vergrößern können:

Titan Gel kaufen – Apotheke, Amazon oder online bestellen?

Du möchtest Titan Gel kaufen? Das wird schwer. Tatsächlich ist es gar nicht so einfach, das Gel zu bestellen. Zum einen gibt es viele verschiedene Websites, zum anderen ist der Bestellvorgang etwas kompliziert. Bezahlen kann man in allen Fällen nur per Nachnahme – den Grund dafür können wir uns denken.

Kein Kauf in Apotheken oder bei Amazon möglich

Teilweise wird behauptet, dass Titan Gel ein in Apotheken geführtes Produkt sei – das ist nicht der Fall. Ich habe in den typischen 3 Apotheken in der Stadt angerufen – Titan Gel sagt niemandem etwas und es ist auch beim Großhandel nicht bestellbar. Auch bei Amazon ist Titan Gel nicht gelistet, vermutlich weil das negative Feedback die Verkaufszahlen zu sehr drücken würde. Fazit: Titan Gel kann man in Deutschland nicht bei Amazon oder in der Apotheke kaufen – genau wie Testo Ultra oder Lissilust.

Bestellvorgang

Schritt 1 bei der Bestellung.

Der Bestellvorgang ist auf allen Seiten etwas anders. Eines haben aber alle gemein: Man gibt seinen Namen und seine Telefonnummer ein und wird dann angerufen. Teilweise muss man auch seine Adresse eingeben, bei den meisten Angeboten reichen aber Name & Nummer. Weil wir das zuerst nicht verstanden haben, haben wir eine andere Seite gesucht, auf der man bestellen kann. Teilweise wurden dort heftige pornografische Inhalte abgebildet.

Hier können verschiedene Kauf Angebote zu Titan Gel gewählt werden.

Klickt man hier auf „Bestellen“, so wird man auf eine andere Seite weitergeleitet, auf der man dann seine Adressdaten und ein passendes Angebot wählen kann. Natürlich kann man hier noch tolle Schnäppchen machen, bei welchen man Titan Gel Tuben umsonst dazubekommt. Für ein unwirksames Produkt dennoch kein gutes Angebot.

Zum Schluss kommt der Anruf für Männer.

Nach Dateneingabe ist man dann hier – innerhalb von 20 Minuten sollen wir angerufen werden. Alternativ kann man auch sofort die Bestellung senden – das funktioniert aber nicht. Und zwar bewusst. Man wird nämlich tatsächlich angerufen.

Nach 30 Minuten etwa kam der Anruf einer sehr genervten Frau, die mich zuerst nicht richtig verstand und dann sagte, dass die Verbindung wohl schlecht sei und sie später wieder anrufe. Sie rief dann am nächsten Tag erst an. Sie fragte mich, wie viele Zentimeter Penis ich gern mehr hätte. Ich sagte, dass ich mir darum keine Gedanken gemacht habe. Sie entgegnet, dass bei der einen Tube, die ich bestellt habe, maximal 1cm möglich sei. Ich solle am Telefon gleich noch 2 Tuben Titan Gel bestellen, um auf bis zu 5cm zu kommen.

Ich lehnte das Angebot ab und sagte, dass ich bei der Bestellung so bleibe. „Ich habe noch ein Angebot…“ tönte aus meinem Telefon, ich unterbrach sie und sagte, dass ich keine weiteren Angebote wünsche und gern meine Tube Titan Gel kaufen möchte. Bezahlt wird per Nachnahme.

Nachnahme – Zahlungsangebot für betrügerische Absichten

Die einzige Möglichkeit der Bezahlung bei der Titan Gel Bestellung ist per Nachnahme. Warum ist das wohl so? Die Zahlung per Nachnahme ist perfekt für jeden, der etwas im Schilde führt. Denn hat man an der Tür erstmal bezahlt und das Paket empfangen, ist es unmöglich, sein Geld zurück zu erhalten. Wenn man „Nachnahme Betrug“ bei Google eingibt, dann findet man unzählige Berichte von Käufern, die andere Artikel bestellt haben, als sie erhalten haben.

Im Grunde also genau wie wir. Bestellt haben wir ein Gel zur Vergrößerung des Penis, das vollkommen andere Inhaltsstoffe hat, als im Netz angegeben. Dazu gleich mehr. Für den Verkäufer ist praktisch, dass wir nun keine Chance haben, unser Geld zurückzubekommen.

  • Titan Gel
  • Vergleich zwischen Gel und Extender.
  • Preis: 50ml dieses gewöhnlichen Gleitgels kosten 59€. Es hält für eine Woche. Das bedeutet monatliche Kosten von 236€!
  • Wie sich herausstellt ist Titan Gel ein ganz gewöhnliches, nutzloses Gleitgel mit Ginseng.
  • Soll den Penis vergrößern, die Erektion verbessern und auch für mehr Durchhaltevermögen sorgen.
  • Bewertung: Reiner Betrug. Geliefert wird ein normales Gleitgel. Von den versprochenen Inhaltsstoffen ist keiner enthalten. Zudem viel zu teuer.
  • Phallosan forte
  • Foto des Phallos.
  • Der Phallosan forte kostet aktuell 259€ – er kann über Jahre benutzt werden! Bei 2 Jahren Benutzung zahlt man nur 10,79€/Monat. Angebot: Momentan gibt es sogar Zubehör im Wert von über 80€ gratis!
  • Der Phallosan forte ist ein zertifiziertes Medizinprodukt, das sogar in der Apotheke erhältlich ist – ein seriöses Produkt.
  • Soll ebenfalls den Penis vergrößern und gleichzeitig zu einer besseren Erektionsqualität beitragen.
  • Bewertung: Konnte schon bei vielen Männern nachweislich zum Peniswachstum beitragen. Ein seriöses, medizinisches Produkt eben, zudem auch Studien durchgeführt wurden.

Titan Gel – Erfahrungen nach dem Kauf

Wie schon gesagt haben wir Titan Gel gekauft, um uns dieses geheimnisvolle Produkt näher anzusehen. Mit Präparaten zur Penisverdickung– oder Verlängerung haben wir schon ausreichend Erfahrungen gemacht. Auf wissenschaftlicher Basis gibt es einfach keine Substanzen, die das Peniswachstum anregen. Bestellen wollten wir dennoch, weil wir auf das Produkt sehr neugierig waren. Dabei haben wir interessante Dinge herausgefunden.

Inhaltsstoffe des Gels – Herstellerangaben vs. Wirklichkeit!

Zum Titan Gel findet man gleich mehrere Internetseiten, auf denen man kaufen kann – sehr verwirrend. Dort ist jeweils von ganz verschiedenen Inhaltsstoffen die Rede. Auf der einen Seite ist von Arginin, Glycin, Guarana & Magnesium die Rede, auf der anderen Seite steht etwas von Tribulus Terrestris, Guarana, Maca & Elfenblume. Viel interessanter ist aber, was wirklich drin ist.

Die Inhaltsstoffe des Gels abfotografiert von Verpackung.

Keiner der versprochenen Inhaltsstoffen ist wirklich enthalten!

Was hier zu sehen ist, sind die typischen Inhaltsstoffe für ein Gleitgel auf Wasserbasis.

Foto des Gels - sieht aus wie Gleitgel.

Genau so sieht es auch aus und genau so fühlt es sich auch an! Der einzige zugesetzte Inhaltsstoff ist Ginseng. Von den versprochenen Wirkstoffen auf den Seiten der Verkäufer ist keine Spur. Was man hier bekommt, ist ein Gleitgel mit Ginseng. Gute Erfahrungen mit Titan Gel wird also niemand sammeln können und wir möchten schon jetzt dringend abraten, Titan Gel zu kaufen.

Angeblich Erfahrungen & Testberichte von Männern in Deutschland

Auf sämtlichen Websites des Herstellers selbst findet man unzählige Erfahrungsberichte von Männern in Deutschland, die Titan Gel angeblich in Apotheken gekauft haben und seit der Anwendung des Gels tolle Erfahrungen gemacht haben. Alle seien begeistert von dem Preis und der eingetretenen Wirkung. Manchmal wird auch erwähnt, dass man bei Amazon oder in Apotheken gekauft habe, was aber definitiv gelogen ist. Das wird scheinbar so vermittelt, um dem Produkt einen Schub an Seriösität zu geben. Diese Bewertungen & Testberichte von Männern sind leider alle Fake.

Fake Bewertungen von Männern zum Gel.

Abgesehen von der absoluten gestörten Rechtschreibung und Grammatik existieren Markus & Jack nicht. Woher ich das weiß? Ich habe ein wenig gesucht – und gefunden. Beide Bilder findet man auf Fotoplattformen, auf welchen man die Lizenzen für diese Bilder kaufen kann.

  • Markus findet ihr hier
  • Jack ist hier zu kaufen

Diese zwei Männer existieren, aber sie sind keine Käufer des Titan Gels. Die Bilder wurden gekauft, sie werden für alle Sprachversionen der Titan Gel Seiten verwendet, auch außerhalb Deutschlands. Jedes Mal heißen die Männer anders, die das Produkt einem Test unterzogen haben sollen und ihre Erfahrungen mitteilen.

Unsere Erfahrungen mit dem bestellten Titan Gel.

Abschließende Bewertung des Gels & Alternative

Wir waren mutig genug, Titan Gel zu kaufen und unsere eigenen Erfahrungen damit zu machen – wir wollten uns das Produkt ansehen, einem Test unterziehen und den Männern in Deutschland zeigen, was man von dem Gel halten soll. Wir empfehlen abschließend nicht, Titan Gel zu bestellen. Nochmals im Kurzformat:

  • Am Telefon will man den Männern noch teurere Produkte verkaufen
  • Titan Gel ist ein ganz normales Gleitgel, die angegebenen Inhaltsstoffe sind gar nicht enthalten
  • Es gibt keine lokal einsetzbaren Stoffe, die ein Peniswachstum provozieren
  • Die Bewertungen, Tests und Erfahrungsberichte auf den Websites sind Fake
  • Man kann nur per Nachnahme bezahlen, damit man kein Geld zurückfordern kann

Es handelt sich hier ganz eindeutig um Betrug. Fake-Erfahrungsberichte, Nachnahme und die Creme enthält keinen der versprochenen Inhaltsstoffe. Durch eine Creme kann man unmöglich seinen Penis vergrößern. Hier wird der sehnliche Wunsch von Männern in Deutschland schamlos ausgenutzt.

Alternative: Training mit dem Phallosan

Aktuell gibt es weder Pillen, noch Cremes die für Peniswachstum sorgen können. Lediglich von mechanischen Penis-Streckern wie dem Phallosan forte kann man offenbar Erfolge erwarten. Aufgrunddessen haben wir uns diese Gerätschaften näher angesehen und bestellt. Informationen dazu gibt es hier:Phallosan forte Test

Alternative Empfehlung zum getesteten Gel.

Hinter dem Titan Gel steckt eine Betrüger-Organisation. Sieh dir lieber dieses medizinische Produkt an:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

  • 4.6/5
  • 482 ratings
482 ratingsX
Hat mir nicht gefallenOKÜberdurchschnittlich!Gut!Sehr gut!
0.4%0.6%1.5%1.9%2.3%