Priligy kaufen ohne Rezept: Günstig online rezeptfrei bestellen?

Im letzten Teil der Serie geht es um die Frage, wo man Priligy kaufen kann und ob eine Bestellung ohne Rezept in Deutschland möglich ist. Was gilt es zu beachten, wenn man Priligy rezeptfrei bestellen möchte und wo ist das Medikament günstig zu haben? Die Antworten auf all diese Fragen haben wir euch in diesem Artikel zusammengefasst.

PotenzDoktor.de-Artikelserie
zum Thema Priligy:

Priligy kaufen ohne Rezept: Günstig rezeptfrei online bestellen.

Kann man Priligy in Deutschland rezeptfrei kaufen?

Es handelt sich bei dem Wirkstoff Dapoxetin um eine verschreibungspflichtige Substanz. Aus diesem Grund kann man Priligy weder ohne Rezept in der Apotheke kaufen noch rezeptfrei bestellen. Webseiten, auf denen ein solches Angebot unterbreitet wird, sind illegal und der Einkauf ist mit erheblichen Risiken verbunden.

Diese Tatsache ist vielen potentiellen Käufern ein Dorn im Auge, da sie den Arzt- bzw. Apothekenbesuch scheuen. Mittlerweile gibt es jedoch eine attraktive Alternative für den Kauf von vielen Arzneimitteln: Plattformen wie ▷ DrEd.de oder ▷ DokterOnline.de bieten sogenannte Onlinekonsultationen an, durch die z. B. Priligy ohne ein vorhandenes Rezept vom Arzt bestellt werden dann.

Die Alternative: Onlinekonsultationen

Die Vorteile liegen auf der Hand: Es herrscht absolute Diskretion, der Priligy Kauf kann von zuhause aus erfolgen und man wird dennoch kompetent medizinisch beraten.

Wie läuft so etwas ab?

Auf der Website der jeweiligen Online-Klinik werden dem Patienten verschiedene Symptomatiken präsentiert, zwischen denen gewählt werden kann. Anschließend folgt man den Anweisungen und landet in einer Art elektronischer Sprechstunde, in dessen Umfang man seine Leiden – meistens in Form eines Fragebogens – schildert. Einmal ausgefüllt, werden die Informationen von einem qualifizierten Medizinier ausgewertet. Der Arzt empfiehlt dann ein Medikament – im Falle der vorzeitigen Ejakulation z. B. Priligy oder Emla-Creme -, stellt ein Rezept aus und das jeweilige Produkt kann direkt bestellt werden.

Es dauert i. d. R. nicht einmal 5 Minuten, bis der Priligy Kauf freigeschaltet wird. Man kauft also nicht ohne Rezept, sondern bekommt dieses schnell und unproblematisch ausgestellt.

Eine Onlinekonsultation kannst du z. B. hier durchführen:

Kann man über Online-Ärzte bedenkenlos Priligy bestellen?

Alle Online-Doktoren müssen strenge Kriterien erfüllen, um in Deutschland praktizieren zu können. Wenn du Priligy rezeptfrei in einem Online-Shop ohne Impressum und Co. kaufst, so hat dies nichts mit einer Onlinekonsultation gemeinsam. Befindest du dich auf einer seriösen Webseite, die über eine Apothekenzulassung verfügt, so kannst Priligy bestellen ohne befürchten zu müssen, dass es sich um wirkungslose Produktfälschungen handelt.

Gefahrstoffkennzeichnungen, mögliche Unverträglichkeiten sowie Kontraindikationen werden bestmöglich beachtet bzw. ausgeschlossen, sodass Risiken minimiert werden. Hinter jeder Ausstellung eines Rezeptes steht ein zugelassener Mediziner, der die Verantwortungen für die Behandlung übernimmt.

Priligy bestellen ohne Rezept – wo liegen die Vor- und Nachteile?

Wie bereits betont, handelt es sich prinzipiell nicht um eine rezeptfreie Bestellung, wenn du einen echten Online-Arzt nutzt. Es wird lediglich kein Rezept von einem fremden Arzt – z. B. deinem Hausarzt – benötigt. Das klingt zu schön um wahr zu sein? Zugegeben, dieser Service ist definitiv sehr praktisch und zeitsparend. Doch ergeben sich auch Risiken wenn ich Priligy online kaufen will?

Vorteile:

  • Zeitersparnis: Priligy bestellen ohne Rezept eines lokalen Arztes und von zuhause aus.
  • Diskretion: Es ist keine persönliche Vorstellung nötig.
  • Besonders bei „peinlichen“ Symptomatiken ist es vielen Patienten unangenehm, diese anzusprechen. Die Onlinekonsultation bietet hier Abhilfe.
  • Im Zweifel ist jederzeit eine telefonische Kontaktaufnahme möglich.

Nachteile:

  • In den Anamnese-Fragebögen können absichtlich falsche Angaben gemacht werden, um Priligy rezeptfrei kaufen zu können, obwohl keine medizinische Indikation dafür besteht.
  • Ältere Personen, die weniger Internetaffin sind, kommen möglicherweise nicht mit dem Bestellvorgang klar.
  • Wenn man ein Rezept inklusive Priligy kaufen möchte, so zahlt man mehr, als dies in einer lokalen bzw. Versandapotheke der Fall wäre. (Alternative: Nur das Rezept via Onlinekonsultation kaufen, das Medikament selbst extern bestellen)

Wo sollte ich Priligy kaufen? Ohne Rezept, online oder lokal?

Als Patient bzw. potentieller Käufer sollte man die Vor- und Nachteile gegeneinander abwägen. Lässt man den Preis außer Acht, so gibt es bei Priligy unserer Meinung nach nichts Besseres als die Onlinekonsultation – solange man in der Anamnese bei der Wahrheit bleibt. Wenn die Kosten eine übergeordnete Rolle spielen, so ist der günstigste Weg, der über einen lokalen Arzt, gefolgt von einer Bestellung in einer Internet-Apotheke.

Es gibt jedoch einen Mittelweg, der die Vorteile aus beiden Möglichkeiten vereint – so kannst du Priligy rezeptfrei kaufen und das Budget nicht zu sehr ausreizen.

Rezept via Onlinekonsultation und Bestellung in der Versandapotheke

Wenn du Priligy bestellen möchtest und ohne Rezept da stehst, ist auch folgendes möglich: Du führst eine Onlinekonsultation bei DokterOnline oder DrEd durch und lässt dir das Medikament dort verschreiben, bestellst es jedoch nicht. Das Rezept reichst du bei einer Versandapotheke ein, was dazu führt, dass du dort Priligy kaufen kannst. Dieser Umweg ist zwar aufwändiger, preislich jedoch attraktiver.

Empfehlenswert sind dabei z. B. folgende Online-Apotheken:

Du kannst dir also entweder direkt Priligy ohne Rezept bestellen (via Online-Verschreibung) oder nur das Rezept kaufen und anschließend extern ordern.

Warum wollen Männer Priligy rezeptfrei online kaufen?

In der ein oder anderen Zeile der Artikelreihe ist es bestimmt schon zu dir durchgedrungen: Der vorzeitige Samenerguss ist eine Problematik, die sehr intim ist und über die 99% aller Männer nicht gerne spricht. Vielen Männern fällt es zudem schwer einem anderen Mann gegenüber – in diesem Falle dem Arzt – von derart intimen Symptomen zu sprechen – insbesondere dann, wenn keine Vertrauensbasis in der Patient-Mediziner-Beziehung geschaffen wurde. Letzteres geht in der heutigen Zeit, in der die kassenärztliche Medizin unter dem Druck der Pharmaindustrie steht, sehr oft unter. Zu Leiden des Patienten.

Weiterhin kommt es nicht selten vor – und da spreche ich aus eigener Erfahrung -, dass Diskretion in vielen Praxen klein geschrieben wird. Es ist mit Sicherheit kein angenehmes Gefühl, wenn sich unter den vermeintlich netten Arzthelferinnen eine solche Problematik wie ein Lauffeuer verbreitet.

Ist es also verwerflich Priligy ohne Rezept kaufen zu wollen? Wir meinen: Nein. Jeder muss für sich persönlich festlegen, inwieweit die Konsultation eines Arztes für ihn möglich ist. Die Behandlung in einer Online-Praxis kommt vielen Betroffenen da sehr entgegen. Wer Priligy bestellen möchte, der kann und sollte dies tun, ohne sich dabei zu Schämen.

Fazit: Priligy kann bedenkenlos online gekauft bzw. bestellt werden

In vielen Ländern kann man Online verschreibungspflichtige Medikamente wie z. B. Priligy kaufen. Deutschland ist da keine Ausnahme. Ohne Rezept eines regulären Arztes kann jeder Patient, für den sich eine solche Medikation eignet, Priligy bestellen. Über Umwege ist der Internet-Bezug sogar relativ günstig zu realisieren. Die Transaktion ist dabei zu 100% legal und das Medikament wird keineswegs rezeptfrei angeboten – die Ausstellung jenes wird im Zuge der Onlinekonsultation (Anamnese, Medikamentempfehlung und Bestellmöglichkeit) abgewickelt.

Unsere Empfehlung zum Thema Priligy kaufen ohne Rezept: Halte dich an legale Online-Mediziner wie ▷ DokterOnline.de oder ▷ DrEd.de und lass die Finger von unseriösen Bezugsquellen – es ist das Risiko nicht wert. Das Medikament selbst kann in vielen Fällen eine Besserung der frühzeitigen Ejakulation herbeiführen. Beachte jedoch stets, auch wenn du dich bereits eingelesen hast, die Packungsbeilage und konsultiere im Zweifel einen Arzt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

  • 4.8/5
  • 370 ratings
370 ratingsX
Hat mir nicht gefallenOKÜberdurchschnittlich!Gut!Sehr gut!
0%0%0%0.3%0.3%