PotenzDoktor.de-Check: Male Extra für mehr Spaß im Bett? Wir haben getestet

Potenzprobleme sind heutzutage kein kleines Thema mehr, viele Menschen müssen darunter leiden. Und wie es schon immer war, wird versucht mit den Problemen anderer Leute möglichst viel Geld zu verdienen, das Stichwort ist Potenzmittel.  Etliche dieser Produkte sind im Internet verfügbar – welche aber funktionieren möglicherweise wirklich und welche sind reine Geldmacherei? Dieser Frage auf den Grund zu gehen, haben wir uns zur Aufgabe gemacht. Im heutigen Test befindet sich Male Extra, ein Potenzmittel für den Mann – im folgenden Beitrag erläutern wir das Produkt.

Male Extra bei uns im Test.

Was ist Male Extra?

Kurz und knapp: Ein Potenzmittel zur Verbesserung der sexuellen Erlebnisse, so wie auch Ciavil oder Viacinil. Wir sind aufgrund von positiven Resonanzen aus dem Netz auf dieses Produkt aufmerksam geworden, aber diesen blind zu vertrauen ist definitiv nicht die richtige Herangehensweise, somit blieb ein Selbstversuch nicht aus. Was genau verspricht der Hersteller aber seinen Konsumenten?

  • erhöhte Leistung im Bett
  • größere, härtere und längere Erektionen
  • intensivere Orgasmen
  • eine Standhaftigkeit die ganze Nacht hindurch
  • 60 Tage Geld-zurück-Garantie

Was genau von diesen Versprechen eingehalten wurde erfahrt ihr in unserem Testbericht.

Hier findest du nochmal eine Auflistung der Wirkung:

Der Selbstversuch

Unser Proband Tim ist 24 Jahre jung, ernährt sich relativ gesund und treibt unregelmäßig Sport. Seine bisherige Erfahrung im Bett ist relativ gut, könnte aber durchaus besser sein. Sein größtes Problem ist das zu frühe kommen, hiermit haben wohl die meisten Männer Probleme – zumindest unseren Recherchen zufolge.

Einnahme und Wirkung

Der Versand war schnell und diskret. Tim hat wie vom Hersteller empfohlen jeden Tag 3 Kapseln in Kombination mit dem Essen eingenommen. Am 4. Tag nach den Einnahmen hatte er den Selbstversuch mit seiner Freundin gewagt – auf die Wirkung waren beide sehr gespannt. So äußerte er sich:

Das Vorspiel verlief wie immer, nur dieses mal etwas kürzer, da ich es kaum erwarten konnte loszulegen. Wir waren so in unserem Sex vertieft, dass mir erst im Nachhinein auffiel wie lange wir unseren Spaß hatten – geschlagene 30 Minuten. Für mich eine komplett neue Erfahrung, da sonst nach knapp 10 Minuten alles vorbei war – eine unglaubliche Erfahrung.

Sein Penis habe sich noch nie zuvor so hart angefühlt, als hätte er Monate lang keinen Sex gehabt. Die vom Hersteller versprochene Standhaftigkeit war nach dem Vergnüngen allerdings nicht mehr vorhanden – „die ganze Nacht hindurch“ scheint also etwas weit ausgeholt. Seit dieser Erfahrung hat er jeden weiteren Tag Male Extra konsumiert, dafür hat seine Frau gesorgt. Demnach haben die Nächte nach der Einnahme nicht nur ihm erhöhten Spaß bereitet.

Produkt in Form von Kapseln zur Steigerung der Potenz.

Du hast noch Fragen? Auf der Seite des Herstellers ist ein LiveChat zu finden!

Inhaltsstoffe

Die Zutaten sind mit einer der Hauptgründe, warum wir Male Extra einem Test unterziehen wollten. Was genau sich in diesem Potenzmittel befindet, werde ich jetzt erläutern. Alle genannten Informationen beruhen auf meinen Recherchen, bei möglichen Fehlangaben bitte ich um Entschuldigung.

Eine Übersicht der natürlichen Inhaltsstoffe vom Booster.

Pomegranate

Zu Deutsch Granatapfel, wird oftmals als Mittel zur Bekämpfung von Potenzproblemen angesehen. Durch seine Einnahme soll unter anderem der Blutfluss im Körper verbessert werden – dies führt offenbar zu einer härteren Erektion, da der Penis mit mehr Blut versorgt wird. Im Internet ist eine Forschung diesbezüglich zu finden, bei der Probanden mit erektiler Dysfunktion regelmäßig Granatapfelsaft getrunken haben – ein Großteil der Konsumenten hatten durch die Einnahme Erfolge erzielen können. (1)

L-Methionine

Dies ist eine essentielle proteinogene, schwefelhaltige Aminosäure. Es wird geglaubt, dass diese die Umwandlung von Histidin in Histamin im Körper reduziert. Da Histamin eine wichtige Rolle für das erreichen eines Orgasmus spielt, kann dieser durch die Einnahme von L-Methionine möglicherweise etwas hinausgezögert werden – das heißt kurz gefasst, der Sex soll hierdurch verlängert werden. Eindeutige Beweise dazu gibt es leider nicht, allerdings wurde zu diesem Thema eine Studie durchgeführt. (2)

Methyl Sulfonyl Methane

Kurz MSM (organisches Schwefel), wird in vielerlei Hinsicht als Hilfsmittel bei etlichen Krankheiten genutzt. Es ist essentiell für die gesunde Funktionsweise des Körpers, da unter anderem die Herstellung von Aminosäuren und Collagen unterstützt wird. Auch hier wird genau wie beim Granatapfel der Körper besser mit Sauerstoff versorgt – dies resultiert in eine bessere Durchblutung und kann somit zu einer härteren Erektion führen.

Vitamin B3

Heutzutage als Niacin bekannt, unterstützt den Körper auf viele verschiedene Art und Weisen. Ganz besonders spielt dieses Vitamin eine große Rolle in der Energieversorgung, ebenso trägt es zur Regeneration der Muskeln, Nerven, DNA und Haut bei. Diese Eigenschaften können ebenso für eine verbesserte und länger anhaltende Erektion sorgen.

Zink

Die Zuführung von Zink ist sehr wichtig, denn ein Mangel kann viele negative Effekte mit sich führen. Unter anderem kann folgendes von Zink positiv beeinflusst werden: Stoffwechsel,  Immunsystem, Libido, Wohlbefinden, Laune, Heilprozesse, Muskelaufbau, Hautgesundheit und Testosteronwert. Aufgrund dieser Eigenschaften kann die sexuelle Leistung gesteigert werden – verbesserte Erektion, erhöhte Spermienanzahl, mehr Ausdauer und eventuelle Besserung bei erektiler Dysfunktion. Wie folgt sind noch ein paar interessante Studien. (3), (4), (5)

Cordyceps

Der in der chinesischen Medizin wohl stärkste Heilpilz, welcher von Sportlern zur Steigerung der Kondition und Leistungsfähigkeit konsumiert wird. Am stärksten wirkt er sich aber wohl auf die Potenz und Libido Steigerung aus – so wurde dieser im alten China zur Verbesserung der „sexuellen Kraft“ genutzt, um keine der zahlreichen Frauen unbefriedigt dastehen zu lassen. Auch die Qualität und Anzahl der Spermien soll beeinflusst werden, dies wurde allerdings bisher nur an Mäusen festgestellt.

L-Arginin

Dieser Wirkstoff wird sowohl bei Potenzproblemen als auch bei Sportlern genutzt, da die Zuführung unter anderem in eine gesteigerte Leistungsfähigkeit, besseres Körpergefühl und erhöhte Potenz resultieren soll. Um eine Erektion zu erhalten, müssen mehrere Prozesse im Körper ablaufen – ohne L-Arginin wären diese Vorgänge mehr oder weniger nicht möglich. Außerdem soll diese Aminosäure der einzige Ausgangspunkt für die Bildung von Stickoxid sein – ein wichtiger Punkt für die gesunde Blutversorgung des Körpers und somit auch die des Penis. (6)

Fazit

Das Produkt konnte bei unserem Probanden die Potenz steigern – wir sind zufrieden. Es hat nicht nur in den meisten Punkten seine Versprechen gehalten, auch ist die Internetpräsenz informativ und gut verständlich. Bei Unklarheiten steht auf der Seite des Herstellers auch jederzeit ein LiveChat zur Verfügung – somit bleiben fast keine Fragen offen. Die Inhaltsstoffe sind alle auf natürlicher Basis und unterstützen den Körper in vielerlei Hinsicht – somit sollten keine Nebenwirkungen auftreten. Somit lässt sich folgendes sagen: Wir empfehlen Male Extra!

Wo sollte ich Male Extra kaufen?

Male Extra gekauft und getestet.

Eine gute Frage – definitiv beim Hersteller. Selbstverständlich werden sich im Internet günstigere Angebote finden lassen, aber wenn es um Geld geht, dann werden immer schwarze Schafe dabei sein. Wenn man auf solche Verkäufer stößt, dann erhaltet ihr entweder das Produkt nicht, oder aber es sind minderwertige Inhaltsstoffe vorhanden. Wie in allen unserer Beiträge empfehlen wir ausschließlich beim Hersteller zu kaufen, um genau diesen „Fallen“ aus dem Weg zu gehen – schließlich sollte man hier auf die Wirkung aus sein und nicht darauf, vielleicht 5€ zu sparen.

Lasst euch nicht vom Preis verführen – es soll schließlich wirken!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.